Bei diesen liegt der Fokus meist ausschließlich auf dem 1 G Goldgehalt